Unternehmensnachfolge Chemie Kunststoffindustrie

Unternehmensnachfolge in der Chemie & Kunststoffindustrie-Branche

Sie interessieren Sich fĂŒr das Thema Unternehmensnachfolge bzw. Unternehmensverkauf in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche. Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag bekommen Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Unternehmensnachfolge in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche.

Unternehmen Verkaufen Wert Ermittlung
Unternehmen Verkaufen Wert Ermittlung 


Warum uns Unternehmen fĂŒr die Unternehmensnachfolge in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche beauftragen?

✔ Die EigentĂŒmer möchten Ihr Unternehmen schnell in “gute HĂ€nde” ĂŒbergeben

Sie möchten das Unternehmen auch nach dem Verkauf noch am Markt “platziert” sehen.

✔ Die EigentĂŒmer möchten einen guten Verkaufspreis fĂŒr Ihr Unternehmen erzielen

Sie erwarten einen realistischen Preis der Ihnen auch zukĂŒnftig keine Sorgen mehr bereitet.

✔ Die EigentĂŒmer erwarten eine professionelle Abwicklung beim Unternehmensverkauf

Sie suchen ein Beratungshaus das die Suche nach einem Unternehmensnachfolger diskret unterstĂŒtzt.

✔ Die EigentĂŒmer erwarten eine nationales und internationales Netzwerk

das sowohl bezĂŒglich der Region und der eigenen Branche dem VerkĂ€ufer Wunsch entspricht.

✔ Die EigentĂŒmer erwarten eine gute Betreuung

durch ein Team aus M&A-Experten, RechtsanwÀlten, Finanzberatern und Steuerberaten.

Warum ist eine Beratung fĂŒr die Chemie & Kunststoffindustrie Branche so wichtig?

FĂŒr die Betrachtung ob die Chemie & Kunststoffindustrie Branche bei der Unternehmensnachfolge externe Beratung braucht ist zunĂ€chst ein VerstĂ€ndnis fĂŒr die aktuellen Themen dieser Branche notwendig. Kunststoffe sind in der Wirtschaft und im Alltagsleben wichtige und weitverbreitete Materialien. Sie haben vielfĂ€ltige Funktionen, die zur BewĂ€ltigung einer Reihe gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen. Leichte und innovative Materialien in Personenkraftwagen oder Flugzeugen ermöglichen Kraftstoffeinsparungen und senken die CO2-Emissionen. Hochwertige Isoliermaterialien helfen, Energiekosten zu sparen. Kunststoffe in Verpackungen helfen, Lebensmittel vor Verderb zu schĂŒtzen, und fĂŒhren zu geringerer Lebensmittelverschwendung. Die gesamte Chemie & Kunststoffindustrie wird sich – verstĂ€rkt – in den kommenden Jahren den Auswirkungen der Digitalisierung stellen und dabei neue „digitalisierte“ Modelle entwickeln mĂŒssen. Die Chemieindustrie mit ihren großen Produktions- und kleineren Multi-Purpose-Anlagen ist eine rohstoff-, energie- und kapitalintensive Branche, die sich derzeit ebenso wie alle anderen Branchen der digitalen Transformation ausgesetzt sieht. Begriffe wie „Industrie 4.0“, „digitale Produktion“ oder „Internet
der Dinge“ sind in aller Munde.

Was bedeutet die Unternehmensnachfolge fĂŒr die Chemie & Kunststoffindustrie-Branche?

Definition:

“FĂŒr die Chemie & Kunststoffindustrie Branche ist die Unternehmensnachfolge die Möglichkeit frĂŒhzeitig die Nachfolge zu sichern. So kann das Unternehmen auch in den Folgejahren erfolgreich weitergefĂŒhrt werden.”

Unternehmensnachfolge fĂŒr Familienunternehmen

Oft stellt sich die Frage ob es sich in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche um Familienunternehmen handelt. Die Schwierigkeiten, mit denen sich die deutsche Chemiebranche bei der Nutzung von Digitalisierungsanwendungen konfrontiert sieht, sind der Breitbandausbau sowie ein Mangel an IT-FachkrĂ€ften und fehlende IT-Kenntnisse der BeschĂ€ftigten. Die deutsche Chemieindustrie hat erst spĂ€t auf die Digitalisierung gesetzt – dafĂŒr sind die Hoffnungen jetzt umso grĂ¶ĂŸer: 69 Prozent der Chemieunternehmen sehen einen starken bis sehr starken Einfluss der Digitalisierung etwa auf ihren Vertrieb, aber nur 26 Prozent sind bei der EinfĂŒhrung digitaler Technologien und Prozesse in diesem Bereich bereits weit oder sehr weit fortgeschritten. Die Struktur der Branche ist eher konservativ. SelbstverstĂ€ndlich ist eine Beratung bei der Unternehmensnachfolge zu empfehlen. Weitere Informationen haben wir Ihnen in einem Artikel zur Unternehmensnachfolge zusammengestellt. Gerade ein Netzwerk aus M&A-Experten, RechtsanwĂ€lten, Finanzberatern und Steuerberatern ist fĂŒr eine erfolgreiche Nachfolge sehr wichtig.

Unternehmensnachfolge bzw. Unternehmensverkauf in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche
Unternehmensnachfolge bzw. Unternehmensverkauf in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche

Nachfolgeberatung fĂŒr die Chemie & Kunststoffindustrie

Sie suchen nach der richtigen Beratung fĂŒr Ihre Nachfolge? Wir die Unternehmensberatung HSC Personalmanagement bieten Ihnen Ihnen mit unseren M&A-Experten die notwendige Erfahrung um Ihr Projekt zum Erfolg zu fĂŒhren. Wir sind fĂŒr Sie vor Ort und bieten Ihnen ein Netzwerk das fĂŒr Ihre Branche notwendig ist um eine Nachfolge erfolgreich zu gestalten. Sprechen Sie uns einfach an.

Unternehmensnachfolge Chemie & Kunststoffindustrie
Sprechen Sie uns direkt an:
per eMail..
oder rufen Sie uns einfach an

Tel. +49 (0)30 89 54 0500
aktuelle Themen finden Sie auch in unserem Forum fĂŒr Unternehmer 


Unternehmensnachfolge Checkliste fĂŒr die Chemie & Kunststoffindustrie Branche

Die Informationsgewinnung ist fĂŒr den Übernehmer einer Unternehmung der SchlĂŒssel zum Erfolg. Es ist unabdingbar, sich einen Überblick ĂŒber die gesamte wirtschaftliche Situation des Unternehmens zu verschaffen. Sofern irgend möglich sollte dieses Analyse mit UnterstĂŒtzung von Experten erfolgen.
WirtschaftsprĂŒfer, Steuerberater, Gutachter oder Juristen sollten hierbei miteinbezogen werden. Wer einen Betrieb ĂŒbernimmt, muss dafĂŒr hĂ€ufig einen Kaufpreis auf den Tisch legen. Doch wie viel ist die Firma genau wert? Ein professioneller Unternehmensberater kann fĂŒr Sie eine solide Firmenbewertung durchfĂŒhren. So sparen Sie im Idealfall viel Geld. Auch bei der Verhandlung kann Sie der Berater unterstĂŒtzen. Auch die Chemie & Kunststoffindustrie Branche sollten Sie eine Checkliste fĂŒr die Unternehmensnachfolge nutzen. In unserem Artikel zum Thema Unternehmensnachfolge Checkliste haben wir Ihnen weitere Informationen vorbereitet.

Unternehmensverkauf in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche

Die Chemie & Kunststoffindustrie Branche ist durch dynamisches Wachstum und kurze Innovationszyklen charakterisiert. Beides hat erheblichen Einfluss auf die M&A-AktivitÀten der Akteure. Der Verkauf eines Chemie & Kunststoffindustrie-Unternehmens ist ein risikoreicher und gleichzeitig lohnender Prozess. Es muss passen und zwar beim ersten Mal. Die hÀufigste Art und Weise, wie klassische M&A-Berater Ihr Unternehmen betrachten, sind Umsatz und Ertrag. Unternehmen die noch nicht lange am Markt sind und keine positiven Bilanzen vorweisen können sind eher nicht gefragt.

Was macht eine Unternehmensverkauf in der Chemie & Kunststoffindustrie Branche aus?

Chemie & Kunststoffindustrie-Unternehmer haben ihr GeschĂ€ft in der Regel ĂŒber viele Jahre aufgebaut. Sie haben Partner gewonnen und  bieten ein gutes Netzwerk zu ihren Kunden und Lieferanten. Ein potentieller KĂ€ufer eines Banken Versicherung Finanz-Unternehmens interessiert sich neben den FachkrĂ€ften und Kunden insbesondere fĂŒr das GeschĂ€ftsmodell und die organisatorische Reife. In Bezug auf den Kaufpreis liegen die Sichten von VerkĂ€ufer und potentiellem KĂ€ufer oder Investor meistens weit auseinander. Der VerkĂ€ufer möchte in der Regel einen möglichst hohen Preis fĂŒr sein (Lebens-)Werk erhalten und der KĂ€ufer zu einem möglichst attraktiven Preis kaufen.

Eine Unternhehmensverkauf Börse hilft 


Unsere Börse fĂŒr den Unternehmensverkauf hilft Ihnen bei:

  • dem online Verkauf Ihres Unternehmens
  • Beratung bei der Erstellung eines ExposĂ©s
  • Kontaktaufnahme mit möglichen VerkĂ€ufern
  • Kontaktaufnahme mit unseren M&A-Experten
  • Beratung bei der Unternehmensbewertung
  • eine realistische EinschĂ€tzung Ihres Unternehmensverkaufspreises

 

5/5 (68 Reviews)
5/5 (68 Reviews)
5/5 (113 Reviews)
Anzeige
Anzeige